Mittwoch, 23. August 2017

Erste Musselin-Erfahrung

Ja, auch ich musste dieses Material mal ausprobieren...


Die Rede ist von Musselin, dem Stoff, aus dem auch Spuck- und Windeltücher sind.

Genäht habe ich daraus eine super luftige Hose für den Zwerg. Ein bisschen neidisch bin ich ja schon, denn sie scheint wirklich sehr bequem zu sein :-)

Kombiniert habe ich sie mit einem sehr süßen Jersey von Blaubeerstern. Ich finde den klasse, der Zwerg leider nicht ganz so. Ich war ja überzeugt davon, dass er ihn mögen würde, immerhin sind Betonmischer und Feuerwehr-Leiterwagen darauf. Doch ich fürchte, ihm ist der Stoff zu kindlich. Am Material kann es jedenfalls nicht liegen, der Jersey ist nämlich wahnsinnig kuschelig.


Ich mag sein neues Outfit und manchmal zieht der Zwerg es auch an ;-) 
Die Hose immerhin so oft, dass das Material schon ein wenig gelitten hat (also wohl doch bequem genug, so dass sie getragen wird). Ich würde Musselin nicht mehr als lange Hose nähen, die über die Knie geht, denn da wird das Material über die Maßen beansprucht. Haben andere das auch festgestellt? Oder liegt es an der Qualität des Musselins, den ich vernäht habe?

Egal, ich denke ein (kurzer) Schlafanzug wird für mich wird aus diesem kuschelig luftigem Material noch entstehen...




Schnitte:
JustMe mit kurzen Ärmeln von Nanoda
Boony Kids, Freebook von Nanoda
Material:
Blaubeerstern Jersey, ich glaube von Glückpunkt
Musselin aus einem Laden vor Ort
verlinkt:



Kommentare:

  1. Hej,
    ich finde den Stoff auch total schön, momentan hat er ja wirklich ein revival :0) die hose finde ich klasse, auch das shirt. Aber das habe ich bei meiner tochter auch erfahren, ich finds klasse und sie meint, das ist zu kindlich (stöhn....) Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist sicher auch ein guter Stoff für ein langes luftiges Sommerkleid für dich. Aber wohl erst für den nächsten Sommer 🌧
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!