Donnerstag, 8. Juni 2017

Maxi-Leichtigkleid


*

Manchmal muss es einfach sein. ;-)




Nein, ich habe keine Zeit für Probenähen und wollte mich auch überhaupt nicht bewerben.
Doch dieses Kleid hat mich so sehr angelacht, dass ich schwach geworden bin - was für ein Glück!
Denn so durfte ich beim allerersten Probenähen von Frau Büntze dabei sein!

Eigentlich trage ich auch keine Maxikleider. Eigentlich.
So ist mein erstes Kleid auch nur knielang geworden. Doch dann habe ich die Kleider der anderen Mädels gesehen und mich doch gewagt. Und ich liebe dieses Kleid!

Ich fühle mich sauwohl in diesem Kleid!
Es ist aus Viskosejersey genäht, wodurch es sehr weich fällt. Das Oberteil ist eher eng und betont, danach fällt es schön weit ohne aufzutragen - perfekt. Ich glaube das werden noch ein paar Shirts entstehen, denn eigentlich möchte ich diesen Sommer nichts anderes tragen als diesen Schnitt...


 Schnitt - Leichtigkleid von Frau Büntze
Material - Viskosejersey
verlinkt - bei RUMS natürlich

*Das eBook wurde mir kostenfrei vorab im Rahmen des Probenähens zur Verfügung gestellt*

Kommentare:

  1. Das Kleid sieht wunderbar luftig und leicht aus und kleidet dich super und das Oberteil ist sehr raffiniert. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Das raffinierte Oberteil ist der Hingucker und Dir sehr gut gelungen.
    Da glaub ich gerne, dass Du diesen Sommer noch weitere Teilchen davon nähen willst.
    Liebe Grüße, Stef

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön luftig und es steht dir ungemein gut. Davon brauchst du wirklich mehr im Schrank.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare!