Freitag, 30. Januar 2015

Gewinnerbekanntgabe


Ganz kurz und knapp:
Ich durfte das eBook °PowPowJuna° von muckelie verlosen und gewonnen hat

Donnerstag, 29. Januar 2015

Meine weiße °PowPowJuna° RUMSt

*
Heute darf ich wieder ein Probenähergebnis zeigen :-)  - es macht einfach so viel Spaß Probe zu nähen...
Hier kommt meine °PowPowJuna° von muckelie:


Danke für jede Menge Spaß und regen Austausch beim Probenähen! Danke MUCKELIE, dass ich dabei sein durfte!!! Und Danke an die ganze Probenähtruppe!

einfach das Bild anklicken, dann wird es größer angezeigt :-)
Das "Untendrunter-Kleid" ist ein verlängerter Co-Z, hier gehts zum Beitrag
Diese Jacke ist extra lang und mit einer extra riesengroßen Kapuze - sooo schön kuschelig!


Die langen Armbündchen (ich habe sie extrem groß gemacht) und die Paspeltaschen sind ein weiteres Detail, was ich mir gefällt:



Weiß ist jetzt eigentlich nicht so die Farbe, die ich sonst vernähe, doch der Stoff war hier und sah so kuschelig aus, da musste er dran glauben :-)
Der Schnitt ist wirklich toll! Gedacht ist die Jacke als Sofa-Kuschel-Jacke, doch je nachdem wie man sie gestaltet finde ich sie auch absolut Straßentauglich und viel zu schade zum "nur-drinnen-tragen" :-) Das ist ganz sicher nicht die letzte °PowPowJuna° (woher der Name kommt, könnt ihr bei muckelie auf dem Blog nachlesen), es liegen hier noch zwei halbfertige Jacken, die ich hoffentlich bald fertig bekomme! Und die nächsten beiden Jacken sind für draußen - allein schon vom Material her :-)
Wer sich noch inspirieren lassen möchte - bei muckelie auf dem Blog und auf der Facebookseite gibt es einige Designbeispiele...

Den Schnitt gibt es bei Alles-für-Selbermacher :-)
(Oder bis heute Abend (29.01.2015, 18 Uhr) noch bei mir zu gewinnen... (klick))

Ich nähe dann mal weiter...

RUMS, Pamelopee

*Probenähergebisse - also ist dieser Beitrag mit Werbung*

Mittwoch, 28. Januar 2015

Me made Mittwoch (3) mit Co-Z und Beinkleid

Momentan nähe ich so viel Kuscheliges für mich, da könnte ich jeden Tag beim MmM mitmachen (ich versuche es dann mal regelmäßiger zu schaffen, müsste jetzt ja gehen :-) ).


Heute habe ich meinen neuen und momentanen Lieblingspullover Co-Z von Sewera an.
Dazu trage ich mein Beinkleid vom Milchmonster, was ein langes Dasein in der UFO-Kiste (UnFertige Objekte) hinter sich hat. Bei der Leggins fehlte nur noch das Gummiband im fertigen Tunnel und ich hatte die Säume falsch abgenäht (sie war viel zu kurz, was ich mir dabei nur gedacht hatte), da musste ich mit dem Auftrenner dran. Ha, das war das erste UFO dieses Jahr, ein paar Weitere warten noch auf mich...
Der Rock ist gekauft, die Schuhe und die Socken (ich weiss, sie passen super zusammen ;-) ) habe ich geschenkt bekommen (auch selbstgemacht).

Da ich das nicht so gut kann mit dem Selbstauslöser hier noch Bilder,
die die liebe Isa vor ein paar Tagen gemacht hat :-)

Und was tragt ihr heute so selbst Gemachtes?

Schnitte:
Co-Z Kapuzenpullover von Sewera, habe ich hier schon vorgestellt
Beinkleid vom Milchmonster

MeMadeMittwoch, Pamelopee, diydreamer, Revival

*Da dieser Beitrag Verlinkungen enthält, könnte er als Werbung aufgefasst werden*

Montag, 26. Januar 2015

Verlosung °PowPowJuna° :-)


Noch diese Woche erscheint ein neues eBook - die °PowPowJuna° von muckelie!
Habt ihr Lust auf ein Gewinnspiel? Ich darf ein eBook verlosen :-) :-) :-) - danke muckelie!
Bei ihr auf dem Blog könnt ihr euch auch schon einige fertige Jacken ansehen, ebenso auf ihrer Facebookseite! 
Meine kann ich euch in ein paar Tagen auch endlich zeigen. So viel vorab - ich bin begeistert von dem Schnitt! :-)

Sonntag, 25. Januar 2015

Co-Z - ich durfte Probenähen ...

*
... Und entstanden ist mein neuer Lieblingspullover!!!


Ich lieeebe diesen Schnitt! Co-Z ist der neue Schnitt von Sewera und er ist einfach genial!
Danke, dass ich für Dich Probe nähen durfte! Und für Dein Vertrauen! Ehrlich gesagt habe ich nicht damit gerechnet, dass ich eine Chance habe mitzumachen. Ich habe mich unglaublich gefreut!!!

Co-Z ist ein Kapuzenpullover, der durch seinen besonderen Ausschnitt etwas edler daher kommt. Ein weiteres besonderes Detail sind die Paspeltaschen. Sowohl vor dem Ausschnitt, als auch vor den Taschen hatte ich großen Respekt! Deswegen habe ich auch erst einmal eine Kleid-Version vom Co-Z genäht, wo ich auf die Taschen verzichtet habe:


Nachdem der Ausschnitt Dank ausführlicher Anleitung gut geklappt hat, habe ich mich an den eigentlichen Pullover gewagt und da MUSSTEN Taschen ran. Denn wenn ich ein Kleidungsstück mit Taschen haben kann, dann möchte ich es auch :-)
Und siehe da, beides war gar nicht so schwer, die Taschen eigentlich überhaupt nicht. Für das Kleid habe ich noch ein passendes Teilchen genäht (zeige ich ganz bald), so dass ich es auch jetzt schon bei eisigen Temperaturen tragen kann.

Jetzt kommen noch ein paar Bilder ohne viele Worte, ich muss wieder zurück an die Nähmaschine. Ich bin da noch an dem ein oder anderen Kleidungsstück dran... ;-)
Wenn ihr mehr sehen wollt: schaut mal bei Sewera auf dem Blog oder bei Facebook vorbei, es sind nämlich sehr viele schöne Co-Z entstanden!
Den Schnitt gibt es hier :-)
Der Blümchenjersey und der Baumwoll-Woll-Mix in Bordeaux sind vom Lana Stofflagerverkauf, die rote Bündchenware aus dem kleinen Stoffladen um die Ecke und die Jerseypunkte sind ein Rest von meiner Toni

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag Abend!

verlängert um 20cm, ohne Ärmel und Version ohne Kapuze


Mit Kapuze und Taschen, Ärmel und Saum ohne Bündchen einfach gesäumt
Sewing SaSu, Revival, Pamelopee
Edit: ganz neu entdeckt habe ich die 12 Tops Challenge und da steige ich mal ganz schnell mit ein. Denn 12 Oberteile dieses Jahr schaffe ich doch bestimmt, oder? ;-)

*Probenähergebisse - also ist dieser Beitrag mit Werbung*

Samstag, 24. Januar 2015

Bunter Fahrradanzug

Heute zeige ich euch das nächste Stück aus Wachstuch - ein Fahrradsattelbezug von Hamburger Liebe für die liebe Kira :-)


Freitag, 23. Januar 2015

Herrmann heisst "Töh"

*
Es ist schon etwas her, aber ich durfte für LarsLotte trägt... Probe nähen.
Wir haben in fröhlicher Runde Herrmann, den Schnuller- und Spiel(ele)fant genäht und er ist einfach super süß! Danke, für dieses tolle Probenähen, es hat Spaß gemacht!!!

Sandra und Mareike, die Mädels hinter LarsLotte trägt, haben ein wirklich schönes, leicht und schnell zu nähendes eBook erstellt. Und das Beste: Sandra und Mareike stellen es kostenlos zur Verfügung! Schaut mal bei den Beiden auf der Seite vorbei, es lohnt sich! Gaaanz viel schönes selbst Genähtes :-)

So, hier jetzt aber meine Spiel(ele)fanten:


Dienstag, 20. Januar 2015

Lets Gassi


Einen kurzen Einblick hatte ich euch ja schon hier gewährt, doch jetzt könnt ihr es komplett sehen, mein erstes genähtes Stück aus Wachstuch:

Sonntag, 11. Januar 2015

Kletthalssocke als Baukasten

Ein frohes neues Jahr 2015 wünsche ich euch!!!
Ich hoffe ihr habt den Jahreswechsel gut überstanden und startet frisch erholt ins neue Jahr!

Das neue Jahr beginne ich mit einen schönen Freumoment vom letzten Jahr, denn ...
... im November hatte ich ganz unerwartet etwas vor der Tür liegen:
Meine liebe, nähende Nachbarin hat mir einen Baukasten geschenkt - was für eine geniale Idee!
Sie hatte mir die Kletthalssocke von Schnabelina in passender Größe fertig zugeschnitten, angemarkert wo der Klett hinkommt und der Klett lag in passender Größe auch mit dabei. Ich habe mich da unglaublich drüber gefreut!!!